IWR Aktuell

skills club als partner club des iwr

Anfang Oktober 2022 hat der IWR mit dem Skills Club einen neuen Partnerclub gefunden. Der Skills Club repräsentiert eine gewachsene Gemeinschaft, die sich gegenseitig unterstützt und dem Trend der Unverbindlichkeit entgegenwirkt. Der starke Zusammenhalt der Mitglieder sowie die pulsierende Hauptstadt, sind der Antrieb für den Berliner Business Club. Der Skills Club, bestehend aus seinen hundert Mitgliedern, begegnet sich bei Veranstaltungen in außergewöhnlichen Locations, in authentischer und ungezwungener Atmosphäre. Getreu dem Motto „It’s a mens world “ finden alle Mitglieder zusammen und genießen es, stets unterschiedliche Locations kennenzulernen und den Abend in entspannter und gemütlicher Runde ausklingen zu lassen.

hotel waldorf astoria als PArtnerLocation des iwr

Seit Beginn des September 2022 gilt das Hotel Waldorf Astoria im Westen Berlins als offizielle Partnerlocation des Internatioalen Wirtschaftsrat e.V.. Das Hotel verfügt über fünf vielseitig nutzbare Veranstaltungsräumlichkeiten mit hohen Decken, Tageslicht und geschmackvollem Dekor für spektakuläre private Veranstaltungen, Hochzeiten, Preisverleihungen, Galas, Banketts oder Konferenzen. Für einen besonders feierlichen Galaabend steht im zweiten Stock des Hotels unser prachtvoller Ballsaal zur Verfügung. Die gesamten Veranstaltungsräumlichkeiten befinden sich auf derselben Etage, um Informationsaustausch und Zusammenarbeit ideal zu ermöglichen. Alle Events werden von unserem intensiv geschulten und erfahrenen Personal betreut, das für einen reibungslosen, eleganten Ablauf sorgt, wie auch immer sich die Wünsche unserer Gäste gestalten.

Veranstaltungen

Ungarn als Wirtschaftsstandort – Wo stehen Ungarn und Deutschland als traditionell bedeutende Wirtschaftspartner?
Am 24.11.2022

Die deutsche und ungarische Wirtschaft sind eng verknüpft. Ungarn liegt auf Platz 13 der wichtigen deutschen Handelspartner. Traditionell ist der Automobilsektor mit hochmodernen Produktionsanlagen fast aller großer Automobilmarken sowie ihrer Zulieferer, inklusive der Batterieproduktion, ein starker Pfeiler der deutsch-ungarischen Wirtschaftsbeziehungen. Ungarn legt großen Wert auf die Etablierung von Forschung und Entwicklung und einige deutsche Unternehmen bündeln ihre Forschungsaktivitäten in Ungarn. Seit einigen Jahren hat sich Ungarn auch zum wichtigen Standort für mittelständische Dienstleistungsunternehmen entwickelt. Der Markt für deutsche Produkte macht sich durch eine Vielzahl von deutschen Handels- und Banken- und Versicherungsunternehmen deutlich.Deutschland und Ungarn pflegen eine enge Partnerschaft auf dem Weg zur Klimaneutralität sowie in der Verteidigungsindustrie.

consus healthcare Breakfast„Reservekrankenhäuser – wie müssen wir angesichts von Krieg in Europa und Zeitenwende unsere Klinikstrukturen denken?“ Am 23.11.2022

In Deutschland herrscht ein weitgehender Konsens unter Wissenschaftlern, Fachgesellschaften und vielen Experten, dass es zu viele Krankenhäuser gibt mit einer zu kleinteiligen Versorgungsstruktur. Tatsächlich verfügt die Bundesrepublik etwa im Vergleich zu Dänemark oder den Niederlanden über sehr viele Klinikstandorte und Betten (populationsbezogen). Die bundespolitische Debatte der vergangenen Jahre drehte sich stark um die Frage, wie diese Strukturen verändert werden können. Auch die Corona-Pandemie hat an dieser Sichtweise wenig verändert, wenngleich diese bereits das Thema Reservekapazitäten und Vorhaltung stärker auf die Agenda gebracht hat. Mit Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine erlebt Europa aber nun seit dem 24. Februar 2022 eine Zeitenwende. Die Frage stellt sich, was der Krieg in Europa für die deutsche Krankenhauslandschaft bedeutet. Wir würden mit Ihnen sehr gern die folgenden Fragen diskutieren. Was ist, wenn Deutschland vom Krieg stärker betroffen wird?

Veranstaltungsreports

Darknet-DINNERTARORT: Darknet Shopping: Wir finden Ihre Daten im Darknet bevor es andere tun!

Viele Unternehmen müssen mehr in ihre IT-Sicherheit investieren, während Experten und Personal rar und teuer sind. 88% der deutschen KMU´s waren bereits selbst Opfer von Cybervorfällen. Jedes dritte wurde allein in den letzten zwei Jahren Opfer eines Hackerangriffes. Bei Ransomwareangriffen zahlen 50% der betroffenen Unternehmen. Dabei geht das BSI von einem Durchschnittspreis von 1,5 Mio. Euro aus.

Darknet als Plattform

Eine Schlüsselrolle spielt hierbei das Dark- und Deepweb – ein unregulierter Raum an dem Hacker mit gestohlenen Daten und unbekannten Sicherheitslücken anonym handeln und sich über Angriffskampagnen austauschen. Wer das Darknet versteht hat gute Chancen den Hackern zuvor zu kommen.

Wir laden deshalb 11 persönlich geladene Unternehmerinnen/ er ein um sich einen Einblick zu verschaffen.


IWR Bulthaup Cook & Talk mit Karsten Schulze Technikpräsident des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs e.V. (ADAC) am 16.11.2022

Mit unserem Veranstaltungsformat, IWR Bulthaup Cook & Talk wollen wir den Mittelstand und Unternehmerpersönlichkeiten auf Augenhöhe zusammenbringen. Wir möchten zusammen mit unserem Gast, Karsten Schulze ist seit Mai 2019 Technikpräsident des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs e.V. (ADAC) über die aktuellen Themen der Mobilität und Digitalisierung sprechen und diskutieren. Wir freuen uns auch auf Ihren Impuls und möchten Sie als Mitglied des Internationalen Wirtschaftsrat e.V. ganz herzlich zu diesem Gespräch einladen. Wir freuen uns sehr, an diesen Abend zusammen Karsten Schulze austauschen zu dürfen. Bei dem Austausch geht es vor allem um den Mensch Karsten Schulze und seine Visionen.