Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 22/05/2019
08:00

Kategorien


Partnerevent: education & coffee “Führungskompetenzen für das 21. Jahrhundert”

THEMA:

Vor dem Hintergrund hoher gesellschaftlicher und organisationaler Veränderungsdynamiken werden nachweislich wirksame Führungsstile und -verhaltensweisen vorgestellt, die beispielsweise Innovation und Leistung von Teams fördern können. Außerdem wird ein kurzer, ebenfalls evidenzbasierter Überblick über z.T. drastische Auswirkungen bestimmter Führungsverhaltensweisen und organisationaler Merkmale auf die Gesundheit von Mitarbeiter*innen gegeben. Dazu liegen mittlerweile weltweit valide Daten vor. Somit werden Grundlagen der „Quality of Work Life“ angesprochen, welche besonders für jüngere Generationen einen Kern der Arbeitgeberattraktivität ausmacht. Schließlich werden Umsetzungen in moderne HR-Arbeit skizziert, mögliche Lösungen angesprochen und Erfahrungen ausgetauscht.

ZUM REFERENTEN:

Prof. Dr. phil. Lothar Bildat bekleidet seit Juli 2018 eine Professur für Wirtschaftspsychologie, Personalmanagement und Organisation an der NORDAKADEMIE. Seine Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind Führung, Gesundheit und berufliBildat_querche Kompetenzen. Er hat viele Jahre im Bereich der Beratung rund um Fragen der Personalauswahl und -entwicklung gearbeitet, u.a. als Senior Consultant für einen britischen Marktführer in Sachen Online-Assessments und als Geschäftsführer eines eigenen Beratungsunternehmens. Er lehrt u.a. an der Leuphana Universität Lüneburg, veröffentlicht in peer-reviewed Journals und hält Vorträge zu den genannten Themen. Lothar Bildat lebt mit seiner Familie in Lüneburg.

Die NORDAKADEMIE ist die erste unmittelbar von der Wirtschaft gegründete und getragene staatlich anerkannte private Hochschule mit Standorten in Elmshorn und Hamburg. Sie bietet praxisnahe Studiengänge mit herausragenden Studienbedingungen und einer hohen Erfolgsquote. Mit über 2.000 Studienplätzen und zahlreichen Kooperationsbetrieben gehört die NORDAKADEMIE zu den größten privaten Hochschulen mit Präsenzlehre in Deutschland.

KOSTEN:

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist mit einem Kostenbeitrag von 24,00 EURO pro Person inklusive Frühstück und Getränken verbunden.

Zeitrahmen gesamt: 8:00 – 10:30 Uhr.

Der Vortrag beginnt pünktlich um 8:30 Uhr.

Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es Gelegenheit zum direkten Austausch mit den Referenten (Q&A Session / ca. 10 Minuten), welchen Sie mit den anderen Gästen dann bei einem Frühstück fortführen können.