Wettbewerbsfaktor Diversity –
Schlüssel zum Erfolg im In- und Ausland

Montag, 29. Januar 2018, 19:00 Uhr
Deutsche Bank Quartier Zukunft

 

Frische Ideen für ihr Unternehmen

Mit frischen Ideen zum Diversity Management in Ihrem Unternehmen möchte der Internationale Wirtschaftsrat e. V. in Zusammenarbeit mit W.I.N Women in Network® mit Ihnen in das neue Jahr starten.

Viele mittelständische Unternehmen in Deutschland sind im internationalen Geschäft erfahren. International wächst der Konkurrenzdruck jedoch spürbar, nicht zuletzt durch Trends in der Digitalisierung von Produktion und Vertrieb. Zukünftig werden Unternehmen immer öfter gezwungen sein, sich im Ausland aber auch im Inland neu zu positionieren. Diejenigen, die es schaffen, dabei bewusst mit kulturellen Unterschieden umzugehen, kommen eher zum Ziel.

Mit kultureller Vielfalt als Organisation umgehen zu können, reduziert Kosten durch Missverständnisse und Kommunikationsfehler in der Zusammenarbeit mit internationalen Partner*innen. Auch in Deutschland ist ein bewusstes Diversity-Management ein Erfolgsfaktor, der zu nachhaltigeren Entscheidungsprozessen im Unternehmen beiträgt. Außerdem kann Diversity großes Potenzial in der Fachkräftesicherung entfalten. Mit einem entsprechenden employer branding lassen sich am Arbeitsmarkt neue Zielgruppen erschließen und Mitarbeiter*innen halten.

 

Registrieren Sie sich jetzt

Aufgrund begrenzter Kapazitäten möchten wir Sie bitten, sich frühzeitig zu registrieren. Die Teilnahme an unserem Event ist kostenfrei. Sie erhalten im Anschluss an die Anmeldung eine Anmeldebestätigung.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter 030 856 215 6663 oder manuel.hoeller-fam@internationaler-wirtschaftsrat.com.

Ein Ort für frische Ideen

Mit unserer Veranstaltung sind wir im Quartier Zukunft der Deutschen Bank zu Gast. Das Quartier in der Berliner Friedrichstraße steht für eine neue Form des Bankings. Die klassische Schalterhalle wurde gegen einen Ort der Begegnung getauscht. Coaching und Knowhow-Transfer stehen hier im Vordergrund. Genau der richtige Ort, um über die Innovationskraft des Diversity Managements zu diskutieren.

 

Unsere Expert*innen

 

Susanne Kilian ist erfahrene Dolmetscherin und unter anderem bei den Vereinten Nationen tätig. Die Frage, warum Deutsche auf dem internationalen Parkett häufig nicht gut rüberkommen, hat sie nicht mehr losgelassen. Sie wird über den Einfluss der Kommunikation auf Verhandlungen und Zusammenarbeit berichten und wie sich dieser Faktor positiv beeinflussen lässt.

 

Ariane Ribbeck ist Director for Brand Experience & Sponsoring bei Vattenfall und Vorständin des Vattenfall-Netzwerks „Diverse Energy“. Für sie führt kulturelle Vielfalt zu einem breiteren Denken, dass sich in nachhaltigeren Entscheidungen im Unternehmen niederschlägt. Sie wird über Lösungsansätze und Herausforderungen in der Unternehmenspraxis berichten.

 

Hubert Moik ist Serial Entrepreneur und Mitbegründer von Go Silicon Valley e. V., einem Netzwerk, dass die Erfolgsgeheimnisse des Silicon Valley greifbar macht. Kulturelle Diversität ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren des Valley. Er berichtet über Möglichkeiten von diesem Gründergeist zu lernen und im eigenen Unternehmen zu nutzen.

 

 

Petra Polk ist Rednerin, Social Media- und Netzwerk- Expertin. Ihre Stärke in der Entwicklung von Netzwerken hat sie als Gründerin des Frauennetzwerks W.I.N Women in Network® unter Beweis gestellt. Sie wird uns durch den Abend führen.

 

 

  

 

  

 


Eine Veranstaltung des Internationalen Wirtschaftsrat e. V. in Zusammenarbeit mit W.I.N Women in Network®.