Weitere IWR-NEWS

IWR-Partnerclubs

Partnerclub: The HONourables Business and Lifestyle GmbH
The HONourables Business and Lifestyle GmbH und der Internationale Wirtschaftsrat e.V besiegelten am 12.02.2019 Ihre offizielle Kooperation. Ab sofort werden beide Partner gemeinsame Projekte und Veranstaltungen durchführen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Das The HONourables Business and Lifestyle Network bietet Mitgliedern und Partnern maßgeschneiderte, exklusive Kontaktplattformen zur Erweiterung und Pflege des persönlichen Netzwerkes. Diese Plattformen sind Golfturniere, Golf- und Businessreisen sowie exklusive Zugänge zu Sport- und Kulturveranstaltungen. Neben den Sport- und Lifestyle Angeboten des The HONourables Networks bieten hochkarätige Business Formate wie “Share Your Passion” und “Share Your Vision” exzellente Möglichkeiten zum Netzwerken. Gemeinsam mit dem eklusiven Non-Profit Partner Handicap International unterstützten und fördern The HONourables mit Ihrem Format “Share Your Values” nachhaltige Projete und denken mit diversen Familien-Programmen an die Generation von morgen. Die Founding Board Members sind Spezialisten aus den Bereichen Sportwissenschaften, Medien, Kommunikation und Consulting. Neben ihrem Know-how bringen sie auch ihre ausgeprägten Netzwerkstrukturen ein, die sie unter dem Dach des The HONourables Business and Lifestyle Networks zusammenführen um für die HONourables-Mitglieder exklusive Zugänge zu Veranstaltungen zur geschäftlichen Kontaktpflege und Weiterbildung sowie zu Kultur- und Sportveranstaltungen zu schaffen.

Ergänzt werden diese Netzwerke und Plattformen durch die HONourables-Ambassadors sowie die Members of the Executive Board, die als Markenbotschafter in den Deutschen Metro-Cities, aber auch in Österreich und in der Schweiz Multiplikatoren und Ansprechpartner für Mitglieder und Sponsorpartner sind.

Partnerclub: wineBANK Hamburg
Ab dem März 2019 sind die wineBANK Hamburg und der Internationale Wirtschaftsrat e.V eine offizelle Kooperation und pflegen eine Partnerschaft. Es werde ab sofort für die Mitglieder ein Wein-fach zur Verfügung stehen wo jedes Mitglied die Möglichkeit hat wein zu probieren und die Räumlichkeiten zu genießen. Die wineBANK ist für ihn das perfekte Konzept, um Weinliebhaber zu vernetzen, genussaffine Menschen zusammenzubringen und Gastgeber unter Freunden zu sein. Die Alte Oberpostdirektion ist der ideale Ort, um entspannte Atmosphäre mit hanseatischer Eleganz und Clubkultur in Einklang zu bringen.In den letzten Jahren verantwortete Johannes Leusch die Kooperationen der Luxusschiffe MS Europa und MS Europa 2 bei Hapag-Lloyd Cruises. Sein Herz schlägt für genussorientierte Themen. Er wird in der wineBANK innovative Genussformate und -events ins Leben rufen, um spannende Menschen zusammen zu bringen. Denn der beste Wein der Welt schmeckt fad, wenn man ihn nicht mit anderen zusammen genießen kann. Guten Wein, entspannte Atmosphäre, bereichernde Gespräche – das schätzt er auch privat. Er liebt es, bei einem Glas gereiftem Riesling Argentinische Rinderhüfte in Perfektion zuzubereiten und an einer langen Tafel mit Freunden zu genießen. Johannes Leusch freut sich auf die Mitglieder des Internationalen Wirtschftsrat e.V als Teil des wineBANK-Genussnetzwerks.

Partnerclub: Business Club Hamburg
Der Business Club Hamburg ist seid 2018 ein offizieller Partner-Club des Internationalen Wirtschaftsrat.e.V. Zusammen veranstalten die Partner in der einzigartigen Villa im Heine-Park verschiedene Veranstaltungsformate. Der Club selbst steht auf Anfrage jeden unserer Mitglieder zur Verfügung. Zum Club selbst: Neun Jahre nach seiner Gründung hat unser Club über 800 Mitglieder. Die einen schwärmen für unsere Küche, die anderen für unser Haus. Andere wiederum schätzen den regen Wissens- und Erfahrungsaustausch bei unseren jährlich über 100 Veranstaltungen. Was uns einzigartig macht, ist unsere Art der Zusammenführung von Wirtschaftsentscheidern, denn Geschäfte werden zwischen Menschen gemacht.

IWR-NEWS

IWR INSIDE am 05.12.2018

Am 05.12.2018 fand die erste Ausgabe des IWR INSIDE im QClub in Berlin statt. Es war ein toller Auftakt für den IWR INSIDE, spannende Gespräche und Top-aktuelle Impulse kamen an diesem Abend nicht zu kurz. Thomas Oehring, der CEO der FScon AG und ehemaliger Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V. stellte seinen „Reiseführer“ für Entdecker in einer digitalen Welt vor: Unterwegs nach #Neuland. Eingeleitet wurde der Abend vom IWR-Experten Prof. Mike Friedrichsen von der Berlin University Digital of Science.

Verstärkung im Expertengremium

Mit Markus Breuer und Kai Höffken kommt neue Expertise in unser Expertengremium. Markus Breuer ist spezialisiert auf das Thema Unternehmensansiedlung in der Schweiz und die strategische Ressourcenplanung für den Markteinstieg. Die Schweiz erlebt derzeit einen breiten konjunkturellen Aufschwung und bietet für Zulieferer und Dienstleister aus Deutschland attraktive Chancen. Kai Höffken erarbeitet mit Unternehmen und Führungskräfte Wege, sich auf das Management von morgen vorzubereiten. Mitarbeitermotivation und -führung wird in Zukunft erheblich vom vermittelten und empfundenen Sinn der Aufgaben und ihrer Einbettung in partizipative Entscheidungsfindung abhängen. Weitere Informationen zu unseren Expert*innen finden Sie hier.

Sommerfest-Tombola übertrifft alle Erwartungen

Ein besonderes Highlight des diesjährigen Sommerfests der Internationalen Wirtschaftsvereinigungen war die vom IWR initiierte Tombola. Mit dem Erlös haben wir die Toolport Foundation unterstützt. Die gemeinnützige Stiftung unseres Mitgliedsunternehmens Toolport, einem Hersteller professioneller Party- und Lagerzelte, bringt regelmäßig Zeltschulen, vorwiegend in den Libanon. Sie geben geflüchteten Kindern eine Perspektive und Halt. Der libanesische Staat kann diese Rolle oftmals nicht erfüllen. Durch unsere Tombola konnten wir 3000 Euro einnehmen, die direkt in eine Zeltschule fließen und deren Betrieb für ein Jahr sicherstellen. Der Internationale Wirtschaftsrat e.V. richtet gemeinsam mit zahlreichen Außenwirtschaftsverbänden das spätsommerliche Fest im Berliner Grunewald. Erfahren Sie mehr.