Netzwerk IWRDen Netzwerkgedanken leben

Ob internationale Märkte erfolgreich erschlossen werden können, hängt von Projekt zu Projekt unterschiedlichen Faktoren ab. Deshalb steht im Zentrum der Arbeit des Internationalen Wirtschaftsrats e.V. (IWR) eine strategisch ausgerichtete Netzwerkarbeit. Unternehmen finden im Netzwerk des IWR keine thematisch eng gefassten Angebote, sondern vielschichtige Expertise, die dabei hilft, strategische Weichenstellungen für das Auslandsgeschäft zu tätigen.

Gemeinsam Ziele erreichen

Der IWR ist eine aktive Gemeinschaft, in der sich die Mitglieder mit ihren Ideen und Kompetenzen einbringen, um sich gegenseitig in der Zielerreichung zu unterstützen. Gemeinsam bilden die Mitglieder und Partner des IWR eine schlagkräftige Gemeinschaft, die dem mittelständischen Unternehmertum angemessene Aufmerksamkeit bei Politik und Öffentlichkeit verleiht. Dies gilt besonders für die Außenwirtschaft.

Das Netzwerk

Aktive Interessenvertretung

Politische Rahmenbedingungen in Deutschland und Europa, Innovationen in Produktion und Vertrieb oder das richtige Knowhow für Märkte oder Branchen sind natürlich ebenfalls entscheidend. Der IWR unterhält ein engmaschiges Netzwerk hinein in die Politik in Deutschland wie auf europäischer Ebene. Außerdem steht der IWR in engem Kontakt mit diplomatischen Vertretungen, um auch hier Prozesse effektiv flankieren zu können. Außerdem ist der IWR eng mit der deutschen Kammerlandschaft und Verbänden vernetzt. In der Rubrik Kooperationen erhalten Sie einen Überblick zu unseren Partnerorganisationen.

Lebendige Kooperationen

Den Netzwerkgedanken lebt der IWR auch auf Ebene der Verbände. Mit der Allianz der Verbände hat der IWR, zusammen mit weiteren führenden Mittelstandsverbänden, eine Koalition ins Leben gerufen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, dem Mittelstand eine geeinte Stimme zu geben. Dabei verbindet die Koalition höchst unterschiedliche Perspektiven auf den Mittelstand, denn Herausforderungen wie der demographische Wandel oder die Digitalisierung betreffen Unternehmen jenseits von Branchengrenzen gleichermaßen. Die Mitglieder des IWR profitieren von diesem Engagement nicht nur durch eine erhöhte Reichweite ihrer Anliegen, sondern auch zusätzlicher Expertise aus den Partnerverbänden.