Willkommen beim IWR  

— IWR NEWS —

Berlinier Köpfe am 16.04. mit Silvio Rahr

Wir möchten Sie recht herzlich zum Veranstaltungsformat „Berliner Köpfe“ am 16. April im QClub in Berlin einladen!
Seien Sie dabei wenn Unternehmerpersonen über top aktuelle Impulse diskutieren und aktuelle Informationen liefern. Ein appetitliches Mittagessen und spannende Diskussionen kommen an diesem Tag auch nicht zu kurz. Impulsgeber dieser Veranstaltung wird Geschäftsführer unseres Partners Wir für Gesundheit GmbH, Silvio Rahr sein.

Thema der Veranstaltung wird sein:
Fach- und Arbeitskräftemangel in allen Branchen. Steigende Fehlzeiten. Produktionsausfälle. Immer mehr Mitarbeiter scheiden frühzeitig vor der Rente aus! Das sind nur wenige der aktuellen Rahmenbedingungen, warum Mitarbeiter-Benefits immer wichtiger werden und oft wichtiger als eine Gehaltserhöhung sind. Wie kann ich mich als Arbeitgeber in den für die Mitarbeiter wichtigen Feldern positionieren und abgrenzen. Was tun die besten Arbeitgeber aktuell um ihre Arbeitgebermarke zu stärken und auszubauen. Silvio Rahr freut sich auf den Austausch mit Ihnen und berichtet von den Entwicklungen und Trends in diesem Bereich und stellt sein Netzwerk und die Pluscard vor – weil Mitarbeitergesundheit und Fürsorge eine Priorität für viele Entscheider darstellt.

Weitere Informationen und Anmeldung

IWR-Berliner Köpfe am 19. März 2019

Erstmalig veranstaltete der IWR zusammen mit der Deutschen Messe AG, das neue Veranstaltungsformat Berliner Köpfe. Impulsgeber bei der Veranstaltung war, Director of Public Affairs East Germany and Berlin der Deutschen Messe AG Andrej Gross.
Er sprach über das Thema Messen im Zeitalter der Digitalisierung – ein Widerspruch? Verschiedene Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verbände diskutierten über die mögliche Zukunft der Digitalisierung und des Einflusses der Messen.
Ist die Digitalisierung auch eine Chance für die Messewirtschaft, diese Frage löste sehr viel Diskussionsstoff aus. Das Veranstaltungsformat wurde im QClub in Berlin in Form eines Business Lunches erfolgreich druchgeführt.

Flämische Woche in Düsseldorf: Einladung Lunch & Learn

Wir laden Sie  nochmal herzlich zu einem kostenfreien Lunch & Learn bei der Flämischen Woche ins Hyatt Regency in Düsseldorf ein.
Der Beginn der Zusammenarbeit von Flandern und Nordrhein-Westfalen liegt weit in der Vergangenheit und war immer hervorragend. Eine erste strukturelle Basis wurde 1991 mit der Unterzeichnung eines internationalen Abkommens zur Zusammenarbeit gelegt. Seitdem fanden zahlreiche gegenseitige Besuche, Konferenzen und kultureller Austausch in verschiedenen Bereichen statt. Inzwischen geht auch ein Drittel der flämischen Exporte nach NRW. Digitalisierung in der Kunst gehört zu den Herausforderungen, die in beiden Ländern prioritär behandelt wird. Auch Urbanisierung und Architektur werden während dieser Woche ausführlich thematisiert, genauso wie Verkehr und Hinterland Verbindungen. Die Energieminister beider Länder beschlossen inzwischen, während dieser Woche einen Energiekongress zu organisieren.

 

Für Weitere IWR-NEWS

— IWR AKTUELL —

Neuer Vorstand: Der IWR wählte am 05.04.2019 einen neuen Vorstand

Tino Barth als Vorstandsvorsitzender bestätigt
Im Rahmen der Mitgliederversammlung des IWR in Berlin wurde von den Mitgliedern ein neuer Vorstand gewählt.

Tino Barth (CEO der Salesline Solutions GmbH) wurde einstimmig als als Vorstandsvorsitzender wiedergewählt.Im Amt des Stellvertretenden Vorstandsvorsitzendenden wurde Dr. Gehardt Dust (CEO, PolyCare Research Technology GmbH & Co. KG) bestätigt wie auch die weiteren Mitgliedern des Vorstandes Thies Borch Madsen (National Key Account Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz, Unilever Deutschland GmbH) Christoph Hampe (Vice President (VP), Government Affairs, Bosch Sicherheitssysteme GmbH), und Alexander Knopf, CEO , ALCENDO BERLIN GmbH). Als Wirtschaftsverein für den international tätigen Mittelstand bildet der Internationale Wirtschaftsrat e. V. (IWR) ein schlagkräftiges und starkes Netzwerk, das unternehmerischen Interessen aus dem Mittelstand gebührendes Gehör bei Politik, Verbänden, Diplomatie und internationalen Organisationen verschafft.

Partnerclub: The HONourables Business and Lifestyle GmbH
The HONourables Business and Lifestyle GmbH und der Internationale Wirtschaftsrat e.V besiegelten am 12.02.2019 Ihre offizielle Kooperation. Ab sofort werden beide Partner gemeinsame Projekte und Veranstaltungen durchführen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Das The HONourables Business and Lifestyle Network bietet Mitgliedern und Partnern maßgeschneiderte, exklusive Kontaktplattformen zur Erweiterung und Pflege des persönlichen Netzwerkes. Diese Plattformen sind Golfturniere, Golf- und Businessreisen sowie exklusive Zugänge zu Sport- und Kulturveranstaltungen. Neben den Sport- und Lifestyle Angeboten des The HONourables Networks bieten hochkarätige Business Formate wie “Share Your Passion” und “Share Your Vision” exzellente Möglichkeiten zum Netzwerken. Gemeinsam mit dem eklusiven Non-Profit Partner Handicap International unterstützten und fördern The HONourables mit Ihrem Format “Share Your Values” nachhaltige Projete und denken mit diversen Familien-Programmen an die Generation von morgen. Die Founding Board Members sind Spezialisten aus den Bereichen Sportwissenschaften, Medien, Kommunikation und Consulting. Neben ihrem Know-how bringen sie auch ihre ausgeprägten Netzwerkstrukturen ein, die sie unter dem Dach des The HONourables Business and Lifestyle Networks zusammenführen um für die HONourables-Mitglieder exklusive Zugänge zu Veranstaltungen zur geschäftlichen Kontaktpflege und Weiterbildung sowie zu Kultur- und Sportveranstaltungen zu schaffen. Ergänzt werden diese Netzwerke und Plattformen durch die HONourables-Ambassadors sowie die Members of the Executive Board, die als Markenbotschafter in den Deutschen Metro-Cities, aber auch in Österreich und in der Schweiz Multiplikatoren und Ansprechpartner für Mitglieder und Sponsorpartner sind.

Neuer Partner des IWR: Nodes Agency GmbH
Der IWR bekommt tatkräftige Unterstützung vom neuen Partner Nodes Agency Germany GmbH. Nodes zählt mit über 120 Mitarbeitern an den Standorten London, Manchester, Aarhus, Kopenhagen, Amsterdam, Prag und Berlin zu den führenden App-Agenturen Europas. Ein leidenschaftliches Team aus Designern, Entwicklern und Strategen hilft ambitionierten Unternehmen dabei, aus Ideen erfolgreiche digitale Lösungen – allen voran maßgeschneiderte Apps, aber auch komplexere Webseiten – zu gestalten.  Begeisterndes Design trifft dabei auf höchste technische Qualität. Konzeption und Umsetzung erfolgen zu 100% mit eigenen Inhouse-Experten – ohne Freelancer und Outsourcing. Das schafft Vertrauen. Nodes nennt dies „Engineering awesome“.

Für Weitere News

In unserer Rubrik News und Berichte finden Sie weitere Meldungen.

 

 

IWR THEMEN —